SCU III erobert den dritten Tabellenplatz

Lea Plass Die dritte Mannschaft des SCU hat in der Verbandsliga einen 3:1 (25:20, 25:27, 25:14, 25:14)-Sieg beim VfL Löningen eingefahren und damit den dritten Tabellenplatz erobert.

Am Samstag spielten der SCU III und der Tabellennachbarn MTV Lingen beim VfL Löningen. Zwischen Emlichheim und Lingen geht es in dieser Saison noch um den dritten Platz. Um die ersten beiden Plätze kämpfen Tecklenburg und Osnabrück.
Im ersten Spiel des Tages traf der SCU auf die Gastgeber. Der erste Satz verlief wie geplant. Lange blieb der Satz ausgeglichen, zum Ende konnten sich die Emlichheimerinnen dann aber absetzen und gewannen den Satz mit 25:20. Der zweite Satz begann, wie der erste aufgehört hatte. Die Niedergrafschafterinnen führten schnell mit 15:9, konnten dann den Sack aber nicht zumachen und ließen Löningen durch Unkonzentriertheiten in der Annahme und im Angriff bis auf 19:19 wieder heran kommen. Der SCU schaffte es in diesem Satz nicht mehr, klare Akzente zu setzen und musste sich zum Ende des spannenden Satzes mit 25:27 geschlagen geben. Der dritte Satz verlief sehr unspektakulär. Emlichheim führte schnell und gewann den Satz sehr klar mit 25:14. Der vierte Satz dagegen begann mit einem 2:8-Rückstand. Diesen konnte der SCU aber schnell mit vielen guten Aufschlagserien ausgleichen und ließ Löningen keine Chance, wieder ins Spiel zu kommen. So stand es am Ende erneut 25:14.

„Das war eine gute Leistung der kompletten Mannschaft. Vor allem im dritten und vierten Satz haben wir Löningen mit starken Aufschlägen und gutem Spielaufbau keine Chancen gelassen“, sagte Trainer Mirko Reich. Ein Sonderlob für ein starkes Spiel verdiente sich Lea Plass. Die Diagonalangreiferin sorgte für 5 direkte Aufschlagpunkte und überzeugte auch mit starken Angriffs- und Blockaktionen.

Da Löningen im zweiten Spiel den Emlichheimer Konkurrenten aus Lingen mit 3:1 besiegte, kletterte die dritte Mannschaft vor dem letzten Spiel gegen den SV Union Lohne II auf einen sehr guten dritten Platz.

Copyright © 2014. SCU Volleyball. All rights reserved