U 20 zieht in Bezirksendrunde ein

09.11.2015 Home, Jugend

Alena Klok, Julias Koenders, Helen Gosink und Lisanne Masselink gehörten zum erfolgreichen SCU-Team. (Archivbild)

Die U 20 des SCU hat die Endrunde um die Bezirksmeisterschaften erreicht. In der ersten Runde auf Bezirksebene in Emden behielten die Emlichheimerinnen am Sonntag souverän die Oberhand und lösten so das Ticket für die nächste Runde. In der Vorrunde siegte das SCU-Team gegen den TV Schledehausen (25:12, 25:15) und gegen den Oldenburger TB (25:15, 25:13) jeweils glatt in zwei Sätzen. Im Halbfinale gegen den Emder RV wurden vielen Punkt durch Aufschlagserien erzielt. So war das Resultat mit 25:1 und 25:3 mehr als deutlich. Im Finale standen den SCU-Talenten die Spielerinnen von BW Lohne gegenüber. Hier war die Fehlerquote auf Emlichheimer Seite im ersten Satz allerdings etwas höher, so dass der Durchgang am Ende knapp mit 25:23 an den SCU ging. Im zweiten Satz hatten die Emlichheimer Mädchen mit 25:14 aber wieder deutlich die Nase vorn. Die ersten drei Mannschaften haben sich für die Endrunde der Bezirksmeisterschaften qualifiziert, die am 13. Dezember in Schledehausen ausgetragen werden.

Für den SCU spielten: Helen Gosink, Julia Koenders, Alena Klok, Zoe Konjer, Sarah Kuipers, Isabel Lichtenborg, Dana Lichtendonk, Lisanne Masselink und Jana Oudehinkel. Betreut wurde das Team von Gerda Masselink.

Endplatzierung:

  1. SCU Emlichheim
  2. BW Lohne
  3. TV Schledehausen
  4. Emder TV
  5. Oldenburger TB
  6. Raspo Lathen

 

Copyright © 2014. SCU Volleyball. All rights reserved