U 18 löst Ticket für Bezirksmeisterschaft

27.11.2016 Home, Jugend

161127-scu-u-18

Die U 18 des SCU ist Erstrundensieger (oben von links): Jana Oudehinkel, Leandra Schoemaker, Anna Börgeling, Pia Timmer, Anna Meyerink, (unten): Rebekka Harms-Ensink, Isabel Lichtenborg, Zoe Konjer, Chaine Konjer, Lona Volkers.

Die Spielerinnen aus dem Zweitligateam des SCU hatten am Wochenende keine Zeit, sich auf den Lorbeeren vom 3:2-Sieg bei Bayer 04 Leverkusen am Samstagabend auszuruhen. Mit Pia Timmer, Zoe Konjer, Leandra Schoemaker, Anna Meyerink, Jana Oudehinkel und Lona Volkers waren gleich sechs Spielerinnen am Sonntagmorgen schon wieder in der Vechtetalhalle gefordert. Zusammen mit Isabel Lichtenborg, Rebekka Harms-Ensink, Chaine Konjer und Anna Börgerling stand für die sechs Spielerinnen die 1. Runde der Bezirksmeisterschaft der Altersklasse U 18 auf dem Programm.

Dort war das Programm für die Mannschaft von Michael Lehmann und Gerda Masselink allerdings reduziert. Mit dem TV Cloppenburg und BW Borssum hatten zwei Mannschaften kurzfristig abgesagt. So kämpften neben den Emlichheimerinnen noch der VfL Lintorf und der SV Alemannia Salzbergen um einen der zwei Plätze für die Endrunde der Bezirksmeisterschaft. Das Ticket sicherten sich die Emlichheimerinnen souverän. Gegen Salzbergen gelang ein deutlicher 25:6 und 25:3-Erfolg, gegen Lintorf behielt die U 18 ebenfalls klar mit 25:11 und 25:9 die Oberhand. Als Zweiter qualifizierten sich die Lintorferinnen, die Salzbergen mit 2:0 Sätzen schlugen.

Die Endrunde im Bezirk Weser-Ems geht am 15. Januar 2017 über die Bühne.

 

Copyright © 2014. SCU Volleyball. All rights reserved