U 16 löst Ticket für Bezirksendrunde

19.11.2018 Home, Jugend

Die U 16 freut sich über die erfolgreiche Qualifikation (oben von links): Jesse Götz, Svenja Jung, Svenja Reinink, Sharon Langius, Elina Hansmann, Alisa Schoemaker, Leonie Reefmann; (unten) Celina Smit, Eileen Bergau, Nina Herrmann, Anouk Wemmenhove, Josine Helweg. – Foto: Markus Jung

Die U 16 des SCU hat das Ticket für die Endrunde der Bezirksmeisterschaft gelöst. Bei der ersten Runde auf Bezirksebene in Wersen belegte die Mannschaft von Michael Lehmann und Didi Kuipers den zweiten Platz. Im ersten Spiel hatten die jungen Emlichheimerinnen gegen Raspo Lathen in zwei Sätzen noch das Nachsehen, anschließend ließen sie aber drei Siege in Serie folgen. Gegen den SC Halen 58 gewannen die SCU-Talente mit 15:6 im Tiebreak. Anschließend folgten zwei deutliche 2:0 Siege, mit denen sich das Team den zweiten Platz in der Turniergruppe sicherte. Gegen Alemannia Salzbergen hatten die Emlichheimerinnen mit 25:10 und 25:20 die Nase vorn, gegen Union Lohne gelang ein 25:14 und 25:23.

Copyright © 2014. SCU Volleyball. All rights reserved