U 16 landet auf Platz fünf

23.12.2015 Home, Jugend

Die U 16 des SCU hat bei der Bezirksmeisterschaft den fünften Platz belegt, ist als Titelverteidiger aber dennoch für die nordwestdeutschen Meisterschaften qualifiziert. In Lathen mussten die Emlichheimerinnen, die in dem Jahrgang ein Gemeinschaftsteam mit dem SV Hoogstede haben, mit Rebecca Harms-Ensink und Nele Kolthof auf zwei wichtige Spielerinnen verzichten. So blieben die Emlichheimerinnen in der Vorrunde bei den Partien gegen den SV Bad Laer II (19:25, 19:25) und den VC Osnabrück (18:25, 13:25) ohne Satzgewinn. Im Spiel um Platz fünf mobilisierte das Team, das von den beiden U 14-Spielerinnen Chaine Konjer und Malin Arens unterstützt wurde, aber noch einmal alle Kräfte und kam zu einem klaren 25:8 und 25:7-Erfolg gegen den TV Cloppenburg.

Auf Grund der aktuellen Qualifikationsregelung für die nordwestdeutschen Meisterschaften, bei der neben den jeweils zwei besten Teams der fünf Meisterschaften in Niedersachsen und Bremen auch der Ausrichter und der Titelverteidiger Startrecht haben, sind die Emlichheimerinnen aber in der nächsten Runde dabei. Dort hofft das Team in kompletter Besetzung antreten zu können.

Copyright © 2014. SCU Volleyball. All rights reserved