U 14 holt souverän die Kreismeisterschaft

07.10.2016 Home, Jugend

161004-u-14-scu-volleyball

Die erfolgreiche U 14 des SCU mit (oben von links): Laurien Schoemaker, Svenja Reinink, Svenja Jung, Anouk Wemmenhove, Katharina Borghorst; unten: Kiara Wolken, Celina Smit, Nina Herrmann, Eileen Bergau.

Die U 14 des SCU hat sich souverän den Kreismeistertitel gesichert. Beim Meisterschaftsturnier in Wietmarschen blieb die Mannschaft von Trainer Michael Lehmann ohne Satzverlust. In der Gruppenphase hatten die Emlichheimerinnen gegen den TV Nordhorn und SV Union Lohne II jeweils klar mit 2:0 die Nase vorn. Platz zwei in der Gruppe ging an Lohne II. In der anderen Gruppe qualifizierte sich das Jugendteam des SV Union Lohne I mit 2:0-Siegen gegen den SV Wietmarschen und den SV Suddendorf-Samern vor den Gastgeberinnen fürs Halbfinale. In der Vorschlussrunde ließen die Emlichheimerinnen dem SV Wietmarschen keine Chance, im internen Lohner Duell hatte die erste Mannschaft mit 2:0 das bessere Ende für sich. Das Finale wurde dann ebenfalls zu einer klaren Angelegenheit mit 25:7 und 25:9 holten sich die Mädchen aus Emlichheim den Kreismeistertitel und qualifizierten sich für die erste Runde der Bezirksmeisterschaft. Da sind auch Finalgegner Union Lohne und der SV Wietmarschen dabei, der die zweite Mannschaft aus Lohne im kleinen Finale mit 2:1 Sätzen besiegte.

Copyright © 2014. SCU Volleyball. All rights reserved