Sieben SCU-Talente beim Bundespokal am Ball

20.05.2016 Home, Jugend

160520 NWVV Kader

Die Talente des NWVV freuen sich auf die Herausforderung beim Bundespokal in Fellbach. Foto: NWVV

Fast in Mannschaftsstärke sind an diesem Wochenende die Volleyballerinnen des SCU beim Bundespokal der U 17 vertreten. In der Auswahl des nordwestdeutschen Volleyballverbandes (NWVV) mit den besten Spielerinnnen aus den Landesverbänden Niedersachsen und Bremen sind gleich sieben Talenten des SCU dabei. Aus dem Zweitligateam des SCU stehen Pia Timmer, Lona Volkers und Anna Meyerink im Aufgebot. Aus der Emlichheimer Regionalligamannschaft sind Zoe Konjer, Jana Oudehinkel, Lisanne Masselink und Leandra Schoemaker in der Niedersachsen-Bremen-Auswahl dabei. Außerdem gehört auch Lina Alsmeier vom FC 47 Leschede zum Aufgebot, die in der vergangenen Saison mit einem Doppelspielrecht ebenfalls für den SCU auflief. Die Mannschaft der Trainer Uwe Wallenhorst und Torsten Busch trifft in Fellbach (Baden-Württemberg) auf Konkurrenz aus ganz Deutschland. In der Gruppenphase bekommt es das NWVV-Team mit den Landesauswahlen aus Thüringen, Hamburg und Brandenburg zu tun. Am Dienstag trafen sich die Spielerinnen der Jahrgänge 2000/01 in Westerstede zu einem mehrtägigen Trainingslager. Nach dem starken zweiten Platz beim Bundespokal Nord im vergangenen Jahr streben die Emlichheimerinnen mit dem NWVV-Team auch beim großen Bundespokal aller Bundesländer eine gute Platzierung an.

Gleichzeitig wird in Fellbach auch der U 18-Bundespokal der Jungen ausgespielt. Auch hier ist ein NWVV-Team am Start.

Copyright © 2014. SCU Volleyball. All rights reserved