SCU trifft mit dem VfL Oythe auf den nächsten Tabellennachbarn – Fanbus nach Borken

08.02.2019 2. Bundesliga, Home

190203 SCU - Köln UW

Mit dem nächsten Tabellennachbarn bekommt es am Samstag der SCU in der 2. Bundesliga zu tun. Um 19 Uhr sind die Emlichheimerinnen beim VfL Oythe zu Gast. Nach der guten Leistung, die die Mannschaft von Trainer Pascall Reiß trotz der 1:3-Niederlage gegen den Tabellendritten aus Köln gezeigt hat, wollen die Emlichheimerinnen auch gegen den punktgleichen Bezirksrivalen überzeugen und am liebsten auch wieder punkten. In Vechta hat Trainer Ali Hobst eine äußerst internationale Mannschaft unter seinen Fittichen. Mit drei US-Amerikanerinnen und jeweils zwei Spielerinnen aus Kanada und Polen kommt der Großteil des Teams aus der Fremde. Dieses Konzept fahren die VfL-Verantwortlichen bereits seit einigen Jahren. Mit Alexandra Niemiec steht auch eine polnische Spielerin im Aufgebot, die vor einigen Jahren bereits das SCU-Trikot trug. Ansonsten sind die Anknüpfungspunkte zwischen beiden Vereinen, die in der Vergangenheit für besondere Duelle sorgten, in den letzten Jahren aber immer kleiner geworden.

Heute speist sich die Brisanz vor allem aus der Tatsache, dass die beiden Mannschaften als Tabellenvierter und -fünfter die ersten Verfolger des Spitzentrios sind. Dass die Mannschaft um Kapitänin Pia Timmer auch Topmannschaften der Liga stark Paroli bieten kann, stellte sie am vergangenen Wochenende gegen das Team von Deutschen Sporthochschule unter Beweis. Da schrammte der SCU nur knapp an einem Punktgewinn vorbei.

Auch nach dem Gastspiel beim VfL Oythe geht es für den SCU mit interessanten Partien weiter. Am 17. Februar folgt das Heimspiel gegen die Stralsunder Wildcats, am 2. März steht das Auswärtsspiel beim aktuell noch ungeschlagenen Spitzenreiter Skurios Volleys Borken auf dem Programm. Zu dieser Partie wird ein Fanbus angeboten. Abfahrt ist um 15.30 Uhr beim Schulbusbahnhof (Lägen Diek) in Emlichheim. Die Kosten für die Busfahrt betragen 10 Euro pro Person. Anmeldungen dafür nimmt Ulla Timmer (0177-9544737) entgegen.

Copyright © 2014. SCU Volleyball. All rights reserved