SCU-Teams bei Nordwest-Meisterschaft im Einsatz

08.04.2016 Home, Jugend

151002 SCU U 16 I

Auf die U 16 wartet eine spannende Aufgabe

Gleich zwei Mannschaften des SCU sind an diesem Wochenende bei den nordwestdeutschen Meisterschaften im Einsatz und kämpfen um eine gute Platzierung: Die U 20 tritt in Stelle an, die U 16 reist nach Osnabrück.

In der höchsten Altersklasse treffen die Emlichheimerinnen spielen die Emlichheimerinnen in der Vorrunde gegen den TuS Zeven und das VT Südharz um den Einzug in die Zwischenrunde. Dabei kann das Trainerteam Erik Heerkes und Svenja Rötterink auf einen Kader zurückgreifen, in dem alle Spielerinnen Erfahrung in der 2. Bundesliga oder Regionalliga haben. Aus der ersten Mannschaft sind mit Laura Broekstra, Majela Dasler, Ina Gosen, Thori Kwast, Dana Volkers, Pia Timmer, Lona Volkers und Anna Meyerink gleich acht Spielerinnen dabei. Sarah Kuipers, Julia Koenders, Dana Lichtendonk und Lisanne Masselink haben in der abgelaufenen Saison mit zweiten Mannschaft in der Regionalliga gespielt. „Wir wollen den Sprung zur deutschen Meisterschaft schaffen“, betont Heerkes.

Für die U 16 des SCU steht die spannende Aufgabe in Osnabrück auf dem Programm. Der Nachwuchs spielt in der Sporthalle des Schulzentrums Sonnenhügel zunächst gegen den TuSpo Weende und die GFL Hannover. Das Team von Trainerin Claudia Volkers setzt sich aus Spielerinnen des SCU und des SV Hoogstede zusammen, die in den Altersklassen 2001 bis 2003 eine Kooperation bei Jugendmeisterschaften bilden. Mit dabei sind Malin Arens, Dalin Bisschop, Rebecca Harms-Ensink, Joelle Lambers, Nele Kolthof, Chaine Konjer, Marie Maathuis, Isabel Nolting, Caja Peters, Anouk Rakers und Chantal Züwerink.

Copyright © 2014. SCU Volleyball. All rights reserved