SCU klettert auf vierten Tabellenplatz

20.01.2019 2. Bundesliga, Home

Der SCU ist in der 2. Bundesliga auf den vierten Tabellenplatz geklettert. „Das ist eine schöne Momentaufnahme“, stellte Trainer Pascall Reiß nach dem erfolgreichen Jahresauftakt in der Vechtetalhalle zufrieden fest. Beim 3:0 (25:23, 25:15, 25:15)-Sieg gegen die Sportfreunde Aligse steckte zu Beginn zwar noch etwas Sand im SCU-Getriebe, nach dem Gewinn des ersten Satzes wurde die Partie aber zu einer deutlichen Angelegenheit für das Team um Kapitänin Pia Timmer. Die Spielführerin war es auch, die im ersten Satz die Handbremse bei ihrem Team löste. Von der Aufschlaglinie verwandelte sie einen 10:14-Rückstand in eine 17:14-Führung. Am Ende hatte der SCU gegen die Gäste aus Hannover, die mit Lena Onnen auch eine Spielerin in ihren Reihen hatte, die beim SCU das Volleyballspielen gelernt hat, knapp mit 25:23 die Nase vorn.

Im zweiten Satz zog der SCU von 6:6 auf 11:6 davon und baute den Vorsprung anschließend auf 14:7 aus. Das Heft des Handelns ließen sich die Emlichheimerinnen anschließend vor mehr als 500 Zuschauern in der Vechtetalhalle nicht mehr aus der Hand nehmen. Pascall Reiß nutzte dabei im zweiten und dritten Satz auch die Gelegenheit, allen Spielerinnen seines Aufgebots Einsatzzeit zu verschaffen. Mit Rebecca Harms-Ensink und Marie Maathuis waren dabei auch zwei Jugendspielerinnen aus der Verbandsligamannschaft mit von der Partie. Im dritten Spielabschnitt war es Lona Volkers, die ihre Mannschaft von der Aufschlaglinie entscheidend mit 14:5 in Front brachte. Der Rest war Formsache. Den ersten Matchball nutzten die Gastgeberinnen zum 25:15. „Ich bin froh über die drei Punkte“, sagte Pascall Reiß, der die Qualität seiner Mannschaft hervorhob, ein Spiel auch nach einem durchwachsenem Start zu ihren Gunsten zu drehen.

Über eine persönliche Auszeichnung als wertvollste Spielerin konnte sich auf Emlichheimer Seite Zuspielerin Danique Aardema freuen, die die MVP-Medaille in Gold entgegennahm. Das silberne Pendant erhielt Inga Thiele. Für den SCU geht es am kommenden Wochenende mit einem Doppelspieltag weiter. Am Sonnabend sind die Emlichheimerinnen beim VCO Schwerin zu Gast, am Sonntag folgt das Aufeinandertreffen mit RPB Berlin.

Copyright © 2014. SCU Volleyball. All rights reserved