SCU II will auch den Tabellenzweiten ärgern

Loreen-HuyAn die guten Leistungen der vergangenen Spiele in der Dritten Liga will die zweite Mannschaft des SCU am Samstag in Aligse anknüpfen. Um 16 Uhr sind die Emlichheimerinnen bei den Sportfreunden zu Gast. Damit trifft Trainerin Claudia Volkers mit ihrer Mannschaft erneut auf ein Topteam der Liga. Denn mit 31 Punkten bildet das Team um die ehemalige SCU-Spielerin Lena Onnen zusammen mit dem BSV Ostbevern das Spitzenduo der Dritten Liga. Die Emlichheimerinnen haben aber schon am letzten Wochenende beim 2:3 in Ostbevern bewiesen, dass sie sich auch vor großen Namen nicht verstecken müssen.

Auch im Hinspiel in der Vechtetalhalle gelang dem SCU-Team gegen Aligse nach einem 0:2-Satzrückstand noch ein Punktgewinn. Verzichten muss Claudia Volkers allerdings auf Jessica Majert. Eine Kandidatin für den Libera-Posten ist Loreen Huy, aber auch Jane Helweg ist in dieser Saison schon in die Rolle der Abwehrspezialistin geschlüpft. „Ich werde die Eindrücke aus dem Abschlusstraining abwarten“, betont die SCU-Trainerin.

Copyright © 2014. SCU Volleyball. All rights reserved