SCU II fährt beim Doppelspieltag fünf Punkte ein

181104 SCU II - Bremen

Fünf Punkte hat die zweite Mannschaft des SCU bei ihrem Doppelspieltag in der 3. Liga eingefahren und ist damit auf den vierten Tabellenplatz geklettert. Am Sonnabend schlugen die Emlichheimerinnen den TV Eiche Horn Bremen mit 3:1 (23:25, 25:21, 25:15, 25:21), am Sonntag ließ das Team von Trainerin Claudia Volkers einen 3:2 (14:25, 25:16, 21:25, 25:16, 15:12)-Erfolg gegen den VC Olympia Münster folgen. „Fünf Punkte sind eine tolle Ausbeute“, freute sich Volkers über das gelungene Wochenende in der Vechtetalhalle.

Gegen den ehemaligen Zweitligisten aus Bremen verloren die Gastgeberinnen zwar trotz einer zwischenzeitlichen 18:13-Führung den ersten Satz, drehten anschließend aber mächtig auf. „Wir haben dann mutig gespielt und unsere Angriffe konsequent durchgezogen“, sagte die SCU-Trainerin, die am Sonnabend neben Dana Volkers auch auf Lisa Oudehinkel verzichten musste.

Im zweiten Spiel des Wochenendes war die Kapitänin aber wieder mit an Bord. Allerdings war Majela Dasler, die gegen Bremen ein starkes Spiel gemacht hatte, nach der Belastung vom Vortag verletzungsbedingt angeschlagen. Deshalb startete Volkers mit drei etatmäßigen Mittelblockerinnen. Kira Gosink und Bianca Meyerink griffen über die Mitte an, Laura Broekstra spielte im Diagonalangriff. Im ersten Satz bekamen die Gastgeberinnen gegen das junge und dynamische Stützpunktteam aus Münster aber keinen Fuß auf den Boden. Das änderte sich im weiteren Verlauf. „Es war ein Auf und Ab, wir haben uns aber immer mehr gesteigert“, berichtete die SCU-Trainerin. Das galt auch für den Entscheidungssatz. Im Tiebreak geriet das SCU-Team zunächst in Rückstand. Aus einem 4:6 machten die Emlichheimerinnen aber eine 9:6-Führung. Beim 11:12 hatten wieder die Gäste die Nase vorn. Zwei direkte Blockpunkte von Laura Broekstra und der erfolgreich verwandelte Matchball von Majela Dasler sorgten jedoch für die erneute Wende. „Wir haben nicht so gut gespielt wie gegen Bremen, aber gute Nerven gezeigt“, bilanzierte Volkers.

Copyright © 2014. SCU Volleyball. All rights reserved