SCU II empfängt TV Nordhorn

24.10.2015 Home

Kreis-Duell in der Regionalliga wird um 16 Uhr angepfiffen

Die 2. Mannschaft freut sich auf das Heimspiel in der Vechtetalhalle

Während der Herbstferien gibt es in den verschiedenen Volleyball-Ligen nur ein reduziertes Punktspielprogramm. Dennoch lohnt sich auch an diesem Wochenende ein Besuch in der Vechtetalhalle. Denn heute Nachmittag trifft die zweite Mannschaft des SCU um 16 Uhr im Regionalligaduell auf den TV Nordhorn. Nach dem Aufstieg der Nordhornerinnen ist das erste Duell der beiden Mannschaften auf Regionalliga-Ebene. Auch wenn mit Gerjan Heerkes, Christin Müller und Nadine Brockmann mehrere Akteure dabei sind, die bereits für den SCU aktiv waren, spielt der Derby-Charakter Claudia Volkers nur eine untergeordnete Rolle. Für die SCU-Trainerin ist es wichtig, dass ich ihr junges Team Stück für Stück weiterentwickelt. Und in allen Spielelementen Fortschritte macht. „Wir müssen unsere Form zu 100 Prozent abrufen“, betont Volkers, die auf Grund der großen Erfahrung auf der anderen Seite des Netzes einen starken Aufsteiger erwartet. Die Schulferien haben sich in dieser Woche auch aufs Training des SCU ausgewirkt. So fehlten mit Dana Lichtendonk, Lisanne Masselink und Leandra Schomaker drei Spielerinnen. Dennoch wird Volkers heute ein schlagkräftiges Team aufs Feld schicken können. Die Zuschauer haben dabei beste Sicht auf das Kreisduell: Die Partie wird um 16 Uhr auf dem großen Feld angepfiffen.

Als zweites Team des SCU ist an diesem Wochenende noch die vierte Mannschaft im Einsatz. Die gastiert heute um 15 Uhr beim VfL Löningen.

Copyright © 2014. SCU Volleyball. All rights reserved