3:0 – SCU feiert wichtigen Heimsieg

21.01.2018 2. Bundesliga, Home

Der SCU hat den ersten Sieg im Volleyballjahr 2018 eingefahren. Im ersten Heimspiel des Jahres schlugen die Emlichheimerinnen am Sonntag in der Vechtetalhalle die TV Gladbeck Giants glatt mit 3:0 (25:17, 25:14, 25:23) und bauten damit ihren Vorsprung auf die Gefahrenzone in der 2. Bundesliga weiter aus. Ein positives Signal hatte es für Trainer Michael Lehmann bereits vor der Begegnung von Anna Church gegeben. Die US-Amerikanerin feierte nach ihrer Verletzung ein schnelles Comeback auf der Libera-Position. Im Mittelblock spielte Leandra Schoemaker über die komplette Spielzeit zusammen mit Evann Slaughter durch.

Im ersten Satz starteten die Emlichheimerinnen gleich schwungvoll in die Partie und spielten sich mit einem 11:4 eine schnelle Führung heraus. Die Entscheidung in dem Satz war das aber noch nicht, denn die Gäste aus Gladbeck kämpften sich zurück und waren Mitte des Satzes wieder gleichauf. Anschließend ging aber Alicia Nelson an die Aufschlaglinie und brachte ihr Team mit einer Serie an Aufschlägen entscheidend voran: 25:17. Im zweiten Satz ließ sich das SCU-Team auch von einer frühen Führung der Giants nicht aus dem Konzept bringen. Die Gastgeberinnen blieben hoch konzentriert und gaben am Satzende von der Aufschlaglinie wieder die entscheidenden Impulse. Diesmal war es Lona Volkers, die ihre Mannschaft mit einer imposanten Serie zum Satzgewinn brachte. Im dritten Satz blieb es dann durchgehend spannend. Nach einem 12:15-Rückstand war es zunächst Inga Stegemeyer, die ihr Team wieder in Front brachte (17:15). Die Mannschaft von Trainer Til Kittel konterte aber erfolgreich und ging ihrerseits wieder mit 20:17 in Front. Die Emlichheimerinnen behielten aber auch in der wichtigen Phase die Nerven und wendeten zur Freude der 380 Zuschauer abermals das Blatt.

Über die persönliche Auszeichnung konnte sich auf Emlichheimer Seite Evann Slaughter freuen. Für die Mittelblockerin war es bereits MVP-Medaille Nummer fünf in dieser Saison, davon vier in Gold. Bei den Gladbeckerinnen zeichnete Michael Lehmann Sarah Overländer aus.

Copyright © 2014. SCU Volleyball. All rights reserved