SCU erkämpft sich in Borken einen wichtigen Zähler

11.01.2020 2. Bundesliga, Home

HIS - SCU -- Jorieke Bodde klMit einer starken Leistung hat sich der SCU Emlichheim in Borken einen Punkt erkämpft. Gegen die Skurios Volleys, die zu den Topteams der 2. Bundesliga zählen, gewannen die Emlichheimerinnen nach einem schwachen Start mit einer tollen Leistungssteigerung die Sätze zwei und drei. In der Schlussphase des vierten Satzes war nach einer druckvollen Aufschlagserie von Lisanne Masselink sogar ein glatter Sieg in Reichweite. Zwei Eigenfehler sorgten beim Stand von 23:23 dann aber dafür, dass die Gastgeberinnen sich in den Tiebreak retteten. Am Ende hieß es aus Emlichheimer Sicht 12:25, 25:21, 25:15, 23:25 und 10:15.

„Am Anfang hat man unserer jungen Mannschaft noch den Respekt vor der Kulisse angemerkt“, sagte SCU-Trainer Pascall Reiß angesichts der klaren Überlegenheit des Tabellendritten im ersten Satz. Dann nahm das SCU-Team aber das Herz in die Hand und kämpfte sich mit einer starken Teamleistung ins Spiel. Ein wichtiger Punktegarant über die Diagonalposition war dabei Jorieke Bodde, die nach der Partie als MVP beim SCU ausgezeichnet wurde. Bei Borken erhielt Boddes niederländische Landsfrau Fabienne Coenders die goldene Medaille.

Im zweiten Satz zeigten die Emlichheimerinnen neben gutem Volleyball auch starke Nerven. Nach einer 20:15-Führung ließen sich nicht davon aus dem Konzept bringen, dass Borken auf 20:20 heran kam. Wie später in Satz Nummer vier war es auch im zweiten Durchgang eine Aufschlagserie von Lisanne Masselink, die die entscheidenden Punkte zum 25:22 einläutete. Im dritten Satz erwischte der SCU dann einen Start nach Maß: Kiki van Piekartz brachte ihr Team von der Aufschlaglinie mit 9:1 in Front. Die Führung verteigten die Emlichheimerinnen souverän. „In den beiden Sätzen haben wir bravourös gespielt. Ein Kompliment ans Team“, betonte Reiß.

Am nächsten Sonntag steht das erste Heimspiel des Jahres 2020 auf dem Programm. Um 16 Uhr geht es in der Vechtehalle gegen RPB Berlin um wichtige Punkte für den Klassenerhalt.

Copyright © 2014. SCU Volleyball. All rights reserved