Das neue Team: Die Diagonalangreiferinnen #11 #8

12.09.2018 2. Bundesliga, Home

SCU - Diagonalangriff Masselink Doornenbal 02 kl

Auch im Diagonalangriff hat sich beim SCU in der Sommerpause etwas getan. Alicia Nelson ist nicht mehr mit an Bord. Die letztjährige Kapitänin ist in Sachen Volleyball kürzer getreten und konzentriert sich auf ihre berufliche Laufbahn. Diese Lücke konnte der SCU mit einer gestandenen Spielerin aus den Niederlanden schließen: Manon Doornenbal bringt Erfahrung aus der höchsten Spielklasse des Nachbarlandes mit und hat zuletzt bei Eurosped Almelo angegriffen. Zu ihren Stärken zählen positives Denken und Optimismus. Das spiegelt sich auch in ihrem Saisonziel wider. Die 1,88 Meter groß gewachsene Angreiferin peilt mit ihrem neuen Team einen Platz unter den Top drei in der 2. Bundesliga an.

Im Diagonalangriff bildet Manon Doornenbal ein Duo mit Lisanne Masselink. Die 18-Jährige, die am liebsten Jive-Erdbeere trinkt, geht bereits in ihre dritte Saison in der 2. Bundesliga. In Sachen Sport ist Lisanne ein Allroundtalent: Neben dem Volleyballsport reitet die Emlichheimerin auch noch und spielt Tennis.

SCU - 11 - Lisanne Masselink kl SCU - 8 - Manon Doornenbal kl

Copyright © 2014. SCU Volleyball. All rights reserved